Home - TSV Moorenweis

Leider müssen auch wir aufgrund der aktuellen Situation unser 100-Jähriges absagen.

Sollten wir uns dazu entschließen das 100-Jährige zu einem späteren Termin stattfinden zu lassen geben wir rechtzeitig Bescheid.

TSV 100

Die geplante Altpapiersammlung des TSV Moorenweis am 4. April fällt aus.

Als Ersatz dafür steht der Container wie gehabt auf dem TSV-Gelände.

Es kann von 4. bis vorrausichtlich 11. April Papier angeliefert werden.

Da der Container länger steht, bitte nicht alle gleich am Samstag abgeben und

darauf achten, dass auch der nötige Abstand eingehalten wird (im Auto warten),

falls zur gleichen Zeit mehrere Personen anliefern.

Es darf nur Papier in den Container - Karton, Plastik und Schnüre bitte wieder mit nach Hause nehmen.

Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Fürstenfeldbruck müssen wir die kommende Altpapiersammlung verschieben.

Aufgrund der aktuell geltenden Ausgangsbeschränkungen ist es nicht möglich die Altpapiersammlung wie ursprünglich geplant am Samstag, den 4. April stattfinden zu lassen.

Der Nachholtermin steht aktuell noch nicht fest, wird aber zeitnah bekanntgegeben.

Danke für Euer Verständnis.

TSV Moorenweis bittet zur Riesengaudi mit über 60 Nummern und ca. 1.100 aktiven Zugteilnehmern / Zugstecke geändert

Die Vorbereitungen für den am Faschingssonntag, den 23. Februar 2020 in Moorenweis anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des TSV Moorenweis stattfindenden Faschingszug sind fast abgeschlossen. Beginn des Umzugs ist um 14:00 Uhr. Der Faschingszugausschuss des TSV Moorenweis hat in den letzten Wochen in zahlreichen Sitzungen den organisatorischen Grundstock für einen reibungslosen Ablauf des Faschingszuges gelegt.

Der TSV Moorenweis veranstaltet im Jahr 2020 wieder einen Faschingszug. Dieser findet am Faschingssonntag, den 23. Februar 2020 statt. Beginn: 14:00 Uhr, Aufstellung: ab 13:00 Uhr.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des TSV Moorenweis, der Gründung der Moorenweiser Faschingsgarde vor 70 Jahren und des 60-jährigen Bestehens des Moorenweiser Faschingszugs war es natürlich für den TSV Moorenweis wieder ein „Muss“, dass es im Jubiläumsjahr 2020 auch einen Faschingszug gibt!

Im Anschluss wird es einen Barbetrieb als Ausklang am Sportplatz geben.

Auch der Sportlerball ist mittlerweile eine feste Größe im Moorenweiser Veranstaltungskalender. Dieser findet am Freitag, den 21. Februar 2020 statt. Beginn: 20:00 Uhr. Packt euch in die verschiedensten Kostüme und genießt ein paar Stunden mit uns und der Band Take Us. Für ein bisschen Abwechslung sorgt unsere Turnergarde die ihr aktuelles Programm aufführen wird. Zur späteren Stunde werden euch die Fußballer den Abend an der Bar versüßen.

Wie jedes Jahr findet der Sportlerball ab 20:00 Uhr in der TSV Halle am Sportplatz statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

An den kommenden zwei Wochenenden finden wieder unsere alljährlichen Jugendturniere in der Mehrzweckhalle (Ammerseestraße 6) in Moorenweis statt.

Hier die genauen Termine:


Sonntag 09.02.2020: 09:00 Uhr E1-Jugend
Sonntag 09.02.2020: 14:00 Uhr F1-Jugend

Samstag 15.02.2020: 16:00 Uhr C1-Jugend

Sonntag 16.02.2020: 09:00 Uhr D1-Jugend
Sonntag 16.02.2020: 14:00 Uhr F2-Jugend

Unsere Jugendspieler würden sich riesig freuen, wenn so viele Zuschauer wie möglich kommen und sie lautstark unterstützen.

Der Eintritt ist natürlich frei und für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der TSV Moorenweis freut sich auf Euer Kommen, schöne Hallentage mit spannenden und fairen Spielen, bei denen der Spaß und der Teamgeist im Vordergrund stehen.

Der TSV Moorenweis wird 100 Jahre alt. 

Das möchten wir natürlich ausgiebig mit euch feiern. 

Vom 24. bis zum 27. Juli wird deshalb unser Jubiläum stattfinden. 

Nähere Infos findet ihr in dem nachfolgenden Programm:

TSV 100

Am 26.12 findet wie jedes Jahr die After X-Mas Party statt.

Wir hoffen wieder auf zahlreiches Erscheinen und geben unser Bestes, dass ihr wie jedes Jahr ausgelassen feiern könnt.

Die Party startet um 20:00 Uhr.

Die ersten 200 Gäste erhalten wahlweise einen Shot (Feigling/ Ficken), ein Bier (0,33l Tegernseer) oder ein unalkoholisches Getränk gratis!!!

AFTER XMAS MOORENWEIS

Dieses Jahr wird es außerdem Gin Tonic geben.

Bei dieser Gelegenheit wünscht der gesamte TSV Moorenweis frohe Weihnachten und erholsame Tage bis zum 26.

Wir freuen uns auf euch.

TSV Moorenweis bittet wieder zum Faschingsspektakel

Der TSV Moorenweis veranstaltet im Jahr 2020 wieder einen Faschingszug. Dieser findet am Faschingssonntag, den 23. Februar 2020 statt. Beginn: 14:00 Uhr, Aufstellung: ab 13:00 Uhr.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des TSV Moorenweis, der Gründung der Moorenweiser Faschingsgarde vor 70 Jahren und des 60-jährigen Bestehens des Moorenweiser Faschingszugs war es natürlich für den TSV Moorenweis wieder ein „Muss“, dass es im Jubiläumsjahr 2020 auch einen Faschingszug gibt!

Unterlagen zur Anmeldung:

docx01_Anmeldung.docx106.16 KB

docx02_Hinweise_an_Teilnehmer.docx21.79 KB

docx03_Erklärung_und_Haftungsverzicht.docx106.51 KB

docx04_Umzugsordnung.docx83.42 kB

pdf05_LRA_Merkblatt-Faschingszugwägen.pdf68.11 KB

pdf06_LRA_Information_Faschingsteilnehmer.pdf31.70 KB

Am 26.12 findet wie jedes Jahr die After X-Mas Party statt.

Wir hoffen wieder auf zahlreiches Erscheinen und geben unser Bestes, dass ihr wie jedes Jahr ausgelassen feiern könnt.

Die Party startet um 20:00 Uhr.

Die ersten 200 Gäste erhalten wahlweise einen Shot (Feigling/ Ficken), ein Bier (0,33l Tegernseer) oder ein unalkoholisches Getränk gratis!!!

AFTER XMAS MOORENWEIS

Dieses Jahr wird es außerdem Gin Tonic geben.

Bei dieser Gelegenheit wünscht der gesamte TSV Moorenweis frohe Weihnachten und erholsame Tage bis zum 26.

Wir freuen uns auf euch.

  1. Gau-Wettkampf für E- und F-Jugend geschafft!

Am 16. November 2019 schnupperte unser weiblicher Nachwuchs in der E-Jugend (Jahrgänge 2010 und 2011) sowie F-Jugend (Jahrgänge 2012 und 2013) hochmotiviert die erste Wettkampf-Luft im Gerätturnen. Die beiden Riegen, die von Nicole Gabler, Alicia Sturm und Christine Fischer trainiert werden, bestehen seit Mai dieses Jahres und haben erst im September mit einem zweimaligen Training pro Woche begonnen. Beide Mannschaften landeten in ihren jeweiligen Ligen auf dem achten (E-Jugend) bzw. sechsten Platz (F-Jugend). Bei den Einzelwertungen konnten sich jeweils zwei Turnerinnen jeder Mannschaft im Mittelfeld platzieren.

Zuspruch über die Wettkampf-Leistung kam auch vom Ausrichter sowie von anderen Vereinen: Es sei schön, dass sich der TSV Moorenweis wieder mit jungen weiblichen Turnerinnen in dieser Wettkampf-Klasse in der Gaurunde präsentiere.

FJugend

 F-Jugend:

von links nach rechts: Pia Scheiblegger, Magdalena Kern, Lina Fischer, Lina Groeneveld, Hannah Maier und Mira Gleich

EJugend

E-Jugend:

von links nach rechts: Josepha Trauner, Alexandra Axthaler, Mariella Moser, Amelie Fleck, Leni Schendzielorz, Magdalena Kampinski, Hannah Fischer; dahinter die Trainerinnen Nicole Grabler, Christine Fischer sowie Susann Groeneveld

DinA4 Sparwoche 2019

Im Zuge unserer Kooperation zwischen der Raiffeisenbank Westkreis und der Fußball Jugend des TSV möchten wir gerne auf die Sparwoche hinweisen:

Auch 2019 feiern wir den Weltspartag mit einer ganzen Sparwoche und tollen Aktionen.
Sparen lohnt sich immer! Pack Dein Sparschweine ein und besuch uns mit der ganzen Familie während der Sparwoche vom 24. bis zum 31. Oktober 2019.
Bei hippen Spargeschenken für Groß und Klein, wie Büchern oder Playmobil Figuren fällt die Wahl schwer.

https://www.westkreis.de/kampagnen/gv-bayern/sparwoche-2019.html

 

Am Samstag den 14. September fand wieder unser Schnuppertag für die ganz kleinen Nachwuchskicker des TSV statt. Los ging es um 10:00 Uhr mit einer kurzen Begrüßung durch unseren Jugendleiter und zweiten Vorstand Philipp Keckeis. Daraufhin durften die Jungs und Mädels im Alter zwischen vier und 9 Jahren auch schon auf die bereits aufgebauten Spielfelder stürmen.

Bild1

Wie auf dem Bild zu sehen ist war unser Stellvertretender Jugendleiter Franky natürlich auch mit von der Partie. Zusammen mit Wolfgang Kampinski und Tom Unshelm wurde das Training gestaltet. Die kleinen Kicker fühlten sich dabei offensichtlich bestens betreut.

Bild2

Gespielt wurde (wie beim TSV Moorenweis mittlerweile üblich) in den gleichen Trikots wie die Erste und Zweite Mannschaft des TSV. Für die Nachwuchsspieler natürlich ein Highlight.

Für den kleinen Hunger zwischendurch stand unser perfekt eingespieltes Kaffee- und Kuchenpersonal stets zur Verfügung.

Bild3

Im Anschluss an das anstrengende Training durfte jedes Kind noch ein kleines Geschenk in Form einer Trinkflasche (zur Verfügung gestellt durch die Raiffeisenbank Westkreis) mit nach Hause nehmen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Raiffeisenbank, mit der wir seit Jahren eine Partnerschaft im Jugendbereich pflegen.

Bild4

 

Beim dritten Wettkampf der Bayernliga erreichten die TG-Turner den dritten Platz, dicht hinter dem SV Lohhof. Besonders erfreulich ist das Ergebnis, wenn man bedenkt, dass es sich um den ersten Wettkampf ohne Benny Durner handelte. Der langjährige Leistungsträger war zuletzt zur TG Allgäu gewechselt, um sich den Traum von der Bundesliga zu erfüllen. Dennoch stand er der Mannschaft als Betreuer zur Seite und spornte die Aktiven zusammen mit Rainer Kammler, Nico Stronzik und Flo Scheibner zu Höchstleistungen an. Die stark verjüngte Mannschaft konnte die Lücke zwar nicht ganz schließen, dennoch wurde deutlich gezeigt, dass die TG auch in der neuen Konstellation den Anforderungen der Bayernliga gerecht wird. Mit einer Gesamtpunktzahl von 261,95 holten die Jungs den dritten Rang. Zum Zweitplatzierten fehlten bloß 1,5 Punkte. Es turnten für die TG: Moritz Kubik, Florian Gödel, Timo Buhmann, Jakob Riedmüller, Alexander Drebes, Stefan Drebes, Timo Röschlein, Sebastian Kohnert und Alexander Mack.

Interessierte können weitere Details in der Ergebnisliste finden:
https://www.deutsche-turnliga.de/Liga/Maenner/BLG/

 

2019 09 24 Bayernliga 3

2019 09 11 TSV Moorenweis Video Outdoor 2

Mit einem unvergesslichen Training im Freien verabschieden sich die Turner aus Moorenweis, Prittriching und Gröbenzell vom Sommer. In diesem Video sind die aktiven Ligaturner und der Nachwuchs der Herren zu sehen.

2019 09 11 TSV Moorenweis Video Outdoor 1

Wie in alten Zeiten.

Als die Turnbewegung Anfang des 19. Jahrhunderts aufkam, wurden die Geräte zunächst unter freiem Himmel aufgebaut. Die Moorenweiser Turner besannen sich auf diese historischen Wurzeln und turnten bei einer einmaligen Aktion an zahlreichen Geräten im Freien. Einige schöne Aktionen am Airtrack, Spannreck, Barren und Minitrampolin sind im Video zu sehen.

Deses Jahr findet wider unser Schnuppertag statt!!! Hierzu laden wir alle interessierten Mädchen und Jungen (Jahrgänge 2010-2015), sowie deren Eltern ganz herzlich zu unserem Schnuppertraining am 14. September 2019 um 10 Uhr ein.

Schnuppertag 2019 min

#königfussballregiertdiewelt #wirliebenfussball #tsvmoorenweisfussball

 

Großer Erfolg für die neuen Nachwuchsturnerinnen auf dem Gaukinderturnfest am 6. Juli 2019 in Wörthsee

 

Im Mai 2019 nahmen 14 Nachwuchsturnerinnen der 1. und 2. Klasse (E- bzw. F-Jugend) unter der Leitung von Tine Fischer und Nicki Grabler ihr Wettkampf-Training auf.

Durch fleißiges Training 2x pro Woche konnten sie trotz der Kürze der Zeit bereits am  Sommerfest Anfang Juli ihre jeweiligen Bodenübungen vorzeigen.

Dass sie aber nicht nur in Formation und bei einer Aufführung turnen können, sondern auch alle für sich einen tollen Start ins Wettkampf-Turnen hinlegten, haben sie am darauf folgenden Tag auf dem Gaukinderturnfest in Wörthsee bewiesen.

Von den 10 Turnerinnen, die gestartet sind, landeten 4 auf dem Treppchen:

 

Jahrgang 2010                        Mariella Moser, 2. Platz

Jahrgang 2011                        Hannah Fischer, 3. Platz

Jahrgang 2012                        Lina Fischer, 1. Platz und Lina Groeneveld, 3. Platz

 Fotos turnfest mannschaft kleiner

 

Die F1-Junioren blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison 2018/19 zurück. Neben insgesamt sechs Turniersiegen konnte in der Rückrunde auch die Meisterschaft gefeiert werden. Alle sieben Meisterschaftsspiele konnten dabei gewonnen werden. Das Torverhältnis in der Rückrunde (inkl. sechs Testspielen) lag bei beeindruckenden 105:25 Treffern.

„Wir sind stolz auf unsere Jungs, so die Trainer Thomas Höflmayr, Christian Gruber und Michael Schraa“. Sie haben in diesem Jahr eine richtig tolle Entwicklung gemacht. Die Jungs waren immer mit vollem Eifer dabei, zeigten hohen Einsatzwillen und versprühten dabei sehr viel Spielwitz. Wir gratulieren unserer U9 zu einer überragenden Saison! Super, Jungs, macht weiter so!

„Aller Anfang hat ein Ende und jedes Ende hat einen Anfang“. Mit diesen Worten möchten wir Trainer uns nach drei wunderbaren Jahren mit vielen Erlebnissen von „unserer“ Mannschaft verabschieden! Wir wünschen Euch das Allerbeste für die Zukunft und weiterhin so viel Spaß am Fußballsport!

Die F1-Junioren des TSV Moorenweis holten sich am 13.07.2019 den Turniersieg in Wildenroth. Mit 16:1 Toren wanderte der Ampercup verdient in die Moorenweiser Hände. Das Bild zeigt unsere Jungs nach der Siegerehrung mit Pokal.

Beim Sommerturnier des FC Landsberied am 14.07.2019 holten sich unsere F1-Junioren den 3. Platz. Trotz ein paar Ausfällen und zwei verletzten Spielern vor Turnierbeginn zeigten die Moorenweiser Jungs eine super Leistung. Mit Siegen über den TSV Jesenwang, den SV Mammendorf und dem SC Fürstenfeldbruck musste man sich lediglich knapp dem TSV Alling sowie dem späteren verdienten Turniersieger vom 1. SC Gröbenzell geschlagen geben. Das Bild zeigt unsere Jungs nach der Siegerehrung mit Pokal.

Nach vielen Jahren Italienischer Nacht nahm die Tennisabteilung des TSV Moorenweis das 25-jährige Jubiläum im Jahr 2017 zum Anlass und gleichzeitig als Ideenschmiede für eine neue Veranstaltung. Diese wird heuer zum ersten Mal unter dem Namen „Matchball-Party“ am Freitag den 12. Juli 2019 ab 19:00 Uhr am Tennisplatz stattfinden. Bei gegrillten Spezialitäten, Cocktails und Barbetrieb sind sowohl jung als auch alt herzlich eingeladen. Musikalisch begleitet wird der Abend von DJ Erich, der schon beim Jubiläum keine Musikwünsche offen ließ. Tischreservierungen werden von Anja Wecker unter 08146-998479 angenommen. Auf Euer Kommen freut sich die Tennisabteilung Moorenweis.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung ist die E-1 unseres TSV in die 2. Runde des diesjährigen Merkur Cup gekommen!

Spiel 1: Im ersten Spiel gegen den SC Oberweikertshofen wurde von Anfang an das Spiel kontrolliert, folgerichtig gelang dann schon nach 5min das 1-0 durch einen schönen Fernschuss von Elias P. Danach wurde der Ball sicher in den eigenen Reihen gehalten und auch wenn die ein oder andere schön herausgespielte Chance ungenutzt blieb, wurde der Sieg sicher über die Zeit gebracht.

Spiel 2: Im 2. Gruppenspiel fing unsere Mannschaft an wie die Feuerwehr und ging durch 2 Tore von Elias P. & Sharam K. früh mit 2-0 in Führung. Danach wurde dann auch der eigenen Überheblichkeit geschuldet die Spielkontrolle dem TSV Türkenfeld überlassen was zum Anschlusstor kurz vor der Pause führte. Danach fand die junge TSV Mannschaft keinen Zugriff mehr auf das Spiel und bekam innerhalb von 3min 2 Gegentore. Kurz vor dem Ende lief man noch in einen Konter und so war das 2-4 besiegelt.

Spiel 3: Um noch eine Runde weiter zu kommen war gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer ASV Biburg ein Sieg Pflicht. Von Anfang an war der Wille zu spüren das Spiel zu gewinnen. So gingen wir auch durch eine schöne Kombination mit 1-0 durch Tobi G. in Führung. Kurz darauf folgte das 2-0 von Elias P. nach einer schönen Einzelleistung. Vor der Pause fiel dann allerdings noch der Anschlusstreffer. Die 2. Halbzeit begann mit einem Lattentreffer des ASV und einer Glanztat unserer Torhüterin Lea B. die einen harten Schuss des ASV Stürmers aus dem Winkel fischen konnte. Nach kurzem Durchschnaufen ginge es dann aber wieder nach vorne und als Tobi G. nach einem Solo durch 4! ASV Gegenspieler hindurch im 16er nur noch per Foul gestoppt werden konnte verwandelte Tobi W. sicher den fälligen Strafstoß.
Das 2-3 2min. vor Ende war nur noch Ergebniskosmetik und nach Abpfiff kannte der Jubel unseres Teams kein Halten mehr!

In der 2. Runde geht es am 12.05.2019 in Mammendorf weiter & über Eure Unterstützung vor Ort würden wir uns dabei natürlich sehr freuen!!

Seite 1 von 3